Reduzierter Tarif / Stipendien

Welche Möglichkeiten bestehen?

Fragen Sie uns.Ausblick auf den Oberen Zürichsee

Wir suchen mit Ihnen Finanzierungsmöglichkeiten, denn wir verfügen über einen Schülerinnenfonds. Damit unterstützen wir Eltern, welche trotz grosser Bemühungen nicht das gesamte Schulgeld aufbringen können. Hier die PDF-Kurzübersicht.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um diesbezügliche Fragen zu besprechen und den reduzierten Tarif  zu beantragen (2018/2019: Fr. 20'000.- plus Nebenkosten). Telefon 055 225 49 00, Sr. Andrea Fux verlangen.

Wir kommen Eltern nach Eingabe der Steuererklärung eventuell auch noch weiter entgegen (z.B. Totalkosten von Fr. 1500.- pro Monat).

Gemeinden zahlen nur in wenigen Einzelfällen einen Beitrag an die Schulkosten. Gerne bieten wir Ihnen bei der individuellen Beantragung und im ganzen Prozess Unterstützung an.   

Ein Hinweis: Grundsätzlich können katholische Schülerinnen aus dem Kanton St. Gallen Stipendien erhalten. Wenden Sie sich an die Katholische Administration des Kantons St. Gallen, Klosterhof 6a, 9000 St. Gallen, Telefon 071 227 33 33.

Beziehungen

Wir sind am Aufbau von Beziehungen mit diversen Stiftungen und Sponsoren im Bereich Bildung. Damit hoffen wir, noch grössere Unterstützungsgelder anbieten zu können. Vielleicht kennen Sie interessierte Personen oder Körperschaften. Gerne können Sie uns allfällige Kontaktadressen und Personen mitteilen. Vielen Dank.

Das Konto unseres Schülerinnenfonds lautet: St. Galler Kantonalbank, 9001 St. Gallen. Klosterverwaltung Wurmsbach, 8715 Bollingen. IBAN: CH32 0078 1165 0640 9210 3

Grüezi.

Gerne zeigen wir Ihnen unsere einzigartige Privatschule, z.B. am nächsten Info-Abend, Mittwoch, 23. Mai, 19.00-20.-30 Uhr. 

Ohne Anmeldung - unverbindlich hineinschauen. Herzlich willkommen!