Das schulische Angebot

Unsere rund 60 Schülerinnen lernen in ruhiger, konzentrierter Atmosphäre und entfalten ihr individuelles Potenzial

Motiviert lernen

Lernen in der Impulsschule

Eine anregende, wohltuende Umgebung und tragfähige Beziehungen im Mädcheninternat sind ausschlaggebend für schulischen Erfolg. Eine Ehemalige erzählt: "Gerne denke ich an die Zeit im Insti zurück, an die vielen kreativen Schulstunden, denn jede Schulstunde war mit ideenreichen Impulsen, Plakaten oder Spielen ein Erlebnis."

Die Schulstufen in unserer Privatschule

  • 6. Primarklasse
  • Vorbereitungsjahr auf die Oberstufe ›Mehr
  • 3 Jahre Oberstufe auf Sekundarschulniveau

Ein buntes Team mit grosser Erfahrung engagiert sich für die rund 60 Schülerinnen von 11 bis 16 Jahren, welche aus der ganzen Schweiz kommen. Sie treten in die 6. Primarklasse, das Vorbereitungsjahr oder in die 1. oder 2. Oberstufe ein. Manchmal macht ein Eintritt auf während des Schuljahres durchaus Sinn.


Das Potential entfalten durch Standortgespräche usw.

Wir haben grosse, pädagogische Erfahrung mit Mädchen in dieser Lebensphase. Darum gestalten wir aktivierende Unterrichtsstunden, in denen jede Schülerin persönlich gefordert ist und viele Erfolgserlebnisse machen kann. In unserer Privatschule lernt jedes Mädchen, motiviert zu lernen und das eigene Potenzial zu entdecken und zu entfalten. Dazu dienen u.a. regelmässige Standortgespräche und Einzel-Coaching.

Die Niveaugruppen in allen Sprachfächern und in Mathematik und auch die Wahlfächer ermöglichen eine individuelle, optimale Förderung. Dabei fördern wir besonders auch das kreative Arbeiten in verschiedensten Bereichen: z.B. Szenische Darstellung, Bildnerisches Gestalten oder Töpfern.

Schauen Sie dazu auch unseren Video: Ein Tag in der Impulsschule!

Unsere Ziele

Dafür engagieren wir uns Tag für Tag mit Herz und Freude:

  • Jedes Mädchen startet selbstbewusst, motiviert und kompetent ins Erwachsenenleben.

Dies beruht auf unserer Basis:

  • Selbstkompetenz
  • Wissenskompetenz
  • Sozialkompetenz

Wenn ein Mädchen Selbstwirksamkeit erlebt, werden diese Kompetenzen aufgebaut. Lesen Sie hier drei Beispiele aus dem konkreten Schul- und Internatsalltag:

Eine Schülerin sagt sich nach einem Klassenkreis: "Jetzt merke ich, dass ich meine eigene Motivation steigern kann durch eine bessere Einstellung zum Lernen. Ich gestalte mein Hausaufgabenheft in Zukunft sorgfältig und mit vielen Farben. Das motiviert mich zusätzlich."

Eine Schülerin merkt im Gespräch mit einer Lehrperson: "Ich bin für mein Lernen verantwortlich. Da wir uns nicht mit Handaufheben im Unterricht melden müssen, kann ich viel schneller fragen, wenn ich eine Rechnung nicht verstehe. Das will zukünftig mehr tun."

Eine Schülerin spürt in der Zusammenarbeit im Ressort Atmos-Esprit: "Ich bin wirklich talentiert beim Gestalten von Plakaten. Das kann ich in die Gruppe einbringen und meine Kolleginnen ermutigen zum Mitarbeiten."


Eine Lebensschule

"Die Impulsschule ist wirklich eine Lebensschule. Kommunikativ, belastbar und konfliktfähig startete ich in meine Lehre. Vielen Dank." So oder ähnlich berichten ehemalige Schülerinnen immer wieder.

Wir bereiten Ihre Tochter intensiv auf die Berufswelt vor, sei es eine Berufslehre oder eine weiterführende Schule. Damit dies gelingt, bieten wir ein einzigartiges Setting an: Schule plus Internat (beides staatlich anerkannt).

Ihr Kontakt

Schwester Andrea Fux, Schulleiterin PDF-Porträt

"Gerne zeige ich Ihnen unser Bildungsangebot für Ihre Tochter persönlich.

Unserem ganzen Team ist es ein Herzensanliegen, dass jede Schülerin optimal gefördert wird und ihr Potenzial entdecken und entfalten kann.

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch können wir abklären, ob unser Bildungsangebot für Ihre Tochter geeignet ist. 

Melden Sie sich zu einem individuellen Gespräch mit Rundgang durch alle Räumlichkeiten gleich an. Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen." 

055 225 49 10 / Mail