Leben im Mädcheninternat

Du interessierst dich für unser Mädcheninternat. Schön! Gerne zeigen wir dir unsere Schule.

Mädchen unter sich

Begeisterung in der Mädchenschule

Wie ist das Leben und Lernen im Mädcheninternat? Wie bei Hanni und Nanni? Nicht ganz, aber auch sehr spannend!

Das Leben hier ist wirklich cool und wahrscheinlich anders, als du es dir vielleicht vorstellst von Harry Potter oder Hanni und Nanni ...

Schaue unsere Videos an!

- Hier sind viele häufig gestellte Fragen - und unsere Antworten für dich!

- Lerne uns kennen mit den "20 Sekundä"-Videoclips! Klicke hier!

In der Fotogalerie siehst du, wie schön es bei uns ist. Auch der Kurzfilm ist spannend!

Wir sind 11 bis 16 Jahre alt und leben unter der Woche hier am See und gehen gleich nebenan zur Schule. Stell dir vor: nur 30 Meter Schulweg!

Wie sieht das Internat aus?

Um unsere schönen Stuben kennen zu lernen, starte hier mit diesem Quiz: Link zum Quiz

Du hast immer Kolleginnen und Freundinnen um dich. Und du kannst in einer grossen Gemeinschaft lernen und die Freizeit verbringen: Hallenbad, Turnhalle, Bühne, Werkstatt, Seeufer, Kurse, Tanz- und Musikangebote… Alle Hobbys sind willkommen! Nach Absprache mit der Schulleiterin kannst du auch zuhause im Verein weiter Sport machen.

Bei uns kannst du frühestens in die 6. Primarklasse eintreten. Im Vorbereitungsjahr hast du die Möglichkeit, dich bestens auf die Sekundarschule vorzubereiten. Und in der Sek gibt es Niveaugruppen, spannenden Unterricht, Projekttage, Lernen auf Englisch, Wahlfächer und vieles mehr.

Warum ins Internat?

Teste hier (Link), ob du für ein Internat geeignet bist.

Wenn du gerne mit Kolleginnen zusammen bist und in Ruhe lernen möchtest, bist du hier richtig. Du erreichst deine Ziele, auch in der Berufsfindung oder wenn du dich auf das Gymnasium vorbereitest. Hier wird dir enorm viel geholfen in der Schule. Die Lehrpersonen haben viel Zeit für jede einzelne Schülerin.

Übrigens: Wir haben einen Schulhund: Fidelio. Und auf dem Gelände sind viiiiele Katzen, Vögel, Enten, und beim Bauernhof zum Anschauen auch ein Esel und Ponys.

Warum sind hier nur Mädchen?

Jungs sind hier keine. Wir Mädchen bleiben unter uns und haben ja am Wochenende wieder Zeit für Kollegen und Freunde. Das ist in der Pubertät oft ein Vorteil (ungestörte Mädchengespräche, kein Styling am Morgen…). Frage unsere Schülerinnen, wie sie dies finden!

Es sind hier Mädchen aus der ganzen Schweiz. Da kannst du viele Kontakte knüpfen. Und du hast den grossen Vorteil, in der Schule die Hausaufgaben in Ruhe zu erledigen. Hier ist unser Tages- und Wochenablauf.

Schnuppern

Alle Mädchen schnuppern mindestens zwei Tage (und zwei Nächte!) bei uns. Beim Schnuppern lernst du uns und auch die Lehrpersonen gut kennen. Zwei etwa gleichaltrige Schülerinnen begleiten dich. Du bist beim Unterricht dabei, im Studium, in der Freizeit, beim Essen… Alles völlig easy. 
Nur wenn du den Schnuppertagen wirklich eintreten willst, darfst du in unsere Schul kommen. Natürlich müssen deine Eltern und das Schulleitungs-Team ebenfalls einverstanden sein. Herzlich willkommen!

Hier ist noch ein Brief an dich - von unseren Schülerinnen!

Hallo!

Schwester Andrea 

"Ich bin die Schulleiterin und ein Fan unserer Schule :-) Ich war als Mädchen auch hier in der Schule. 
Gerne zeigen dir unsere Mädchen das Internat und die Schulstunden."

Hier ist noch ein Brief (pfd) an dich – von unseren Schülerinnen.

Und hier sind Fotos für dich!