Katholische Schule bei Zürich bildet und formt die Persönlichkeit

Luftaufnahme

Nutzen Sie das Kontaktformular!

Schriftliche Anfrage

Teilen Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular mit, wir melden uns schnellstmöglich per E-Mail bei Ihnen.



Lernen Sie uns kennen!

Unser Angebot

Unser Angebot

Lernen Sie uns und unsere innovative Privatschule in Rapperswil-Jona persönlich kennen.Unsere IMPULSschule mit Internat liegt wunderschön, direkt am Oberen Zürichsee.

Ihre Tochter vorbereiten

Vorjahr vor der Oberstufe

Vorjahr

Ein Mädchen hat durch ein Zwischenjahr bei uns genügend Zeit, zu reifen und zu wachsen und eine gute schulische Basis für eine lehrreiche und erfolgreiche Oberstufenzeit zu legen.

Videostatements von Schülerinnen

20 Sekundä

Klosterschule

Im Mädcheninternat? Was läuft da so? Wer geht da ein und aus? Die neuen Videostatements geben Ihnen Einblick in unseren Alltag. Neugierig geworden? Schauen Sie sich unsere Videos an!

Ganzheitliches Angebot der katholischen Schule bei Zürich nutzen

Es ist zum grössten Teil dem christlichen Glauben zu verdanken, dass unsere katholische Schule bei Zürich, die Impulsschule Wurmsbach, ein alternatives Bildungskonzept zu herkömmlichen staatlichen Institutionen bietet. Wir legen Wert auf eine Bildung junger Menschen, die alle Aspekte betrachtet und damit als ganzheitliches Angebot angesehen werden kann. Auch viele konfessionslose oder evangelisch-reformierte Mädchen besuchen die Impulsschule.

Wissensvermittlung an der katholischen Schule bei Zürich

Eine Schule muss natürlich in erster Linie Wissen vermitteln, das gilt auch für unsere katholische Schule bei Zürich. Wir führen eine reine Mädchenschule, bei der Jugendliche die 6. Primarklasse, ein Vorkursjahr sowie die 1. bis 3. Oberstufe auf Sekundarschulniveau besuchen können. Uns als Lehrpersonen ist es in der Gestaltung des Unterrichts wichtig, Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln. Wir wollen dabei allerdings im Gegensatz zu staatlichen Einrichtungen, dass wirklich jede Schülerin den gelehrten Inhalt verstanden hat und nachvollziehen kann. Ist das nicht der Fall, kann jederzeit und gerne mehrmals nachgefragt werden, sodass die Motivation erhalten bleibt und die Lernfreude bei den Schülerinnen der katholischen Schule bei Zürich stetig wächst.

Katholische Schule bei Zürich: unser differenziertes Lehrangebot

Die Impulsschule Wurmsbach bietet Ihnen und Ihrer Tochter verschiedene Bildungsstufen an. Die 6. Primarklasse wird gerne als erste Einstiegsmöglichkeit gesehen, bei der Ihre Tochter die Chance hat, unser Bildungskonzept kennenzulernen und neue Lernerfahrungen zu machen. Als Zwischenstufe zwischen 6. Primarklasse und 1. Oberstufe bietet die katholische Schule bei Zürich das Vorkursjahr an. Hier geben wir den Mädchen genügend Zeit, sich auf ein neues Bildungsniveau einzustellen und vorzubereiten. Im Anschluss können die Schülerinnen dann in unserer katholischen Schule bei Zürich die Oberstufe besuchen, die sich in drei Jahre aufteilt. Während dieser Unterrichtsphase sorgen wir dafür, begabte Schülerinnen weiter zu fördern, um ihnen nach ihrer Zeit an unserer katholischen Schule bei Zürich den Besuch einer weiterführenden Schule zu ermöglichen. Zudem kümmern wir uns gemeinsam mit den Mädchen darum, ihre Zukunft zu planen und beispielsweise eine passende Berufsausbildung zu finden.

Zusätzliche Angebote an der katholischen Schule bei Zürich

Weil wir in unserer alternativen katholischen Schule bei Zürich wissen, dass Wissensvermittlung allein nicht genügt, sondern auch ausserschulische Fähigkeiten gefördert werden müssen, bieten wir ein umfangreiches Zusatzangebot ausserhalb des regulären Unterrichts an. Dazu gehören unterschiedliche Wahlfächer wie Italienisch, Tanz, Nothilfe oder Selbstverteidigung, die bei den Mädchen grossen Zuspruch finden. Darüber hinaus ergänzen Instrumental- und Gesangsunterricht das Zusatzangebot an unserer katholischen Schule bei Zürich.

Katholische Schule bei Zürich fusst auf vier Säulen

Alle Bildungsangebote unserer katholischen Schule bei Zürich bauen auf drei Säulen auf, die einerseits schulisches Wissen vermitteln, andererseits die Mädchen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Diese Säulen nennen sich „Selbstkompetenz“, „Wissenskompetenz“ sowie „Sozialkompetenz“. Anhand dieser Basis sollen die Mädchen lernen, sowohl mit sich selbst als auch mit ihrer Umwelt und der Gesellschaft verantwortungsbewusst und respektvoll umzugehen. Das Ziel unserer katholischen Schule bei Zürich ist es, die Jugendlichen zu selbstbewussten und belastbaren jungen Frauen zu erziehen, die gebildet und charakterstark ihr Leben führen können.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit uns. Wir sind gern persönlich für Sie da.