Unser Angebot für Ihre Tochter!

Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren!

Heute ist ein Info-Abend: Mittwoch, 6. Sept., von 19.00 bis 20.30 Uhr. Schauen Sie unverbindlich und ohne Anmeldung herein - herzlich willkommen! (Link zum Info-Abend)

Gerne zeigen wir Ihnen einen Einblick in unseren Alltag mit diesem Video:

Mein Erfolgsweg bedeutet:
Jedes Mädchen hat viele Erfolgserlebnisse und startet selbstbewusst, kommunikativ und motiviert ins Erwachsenenleben.

Eine ehemalige Schülerin bringt es auf den Punkt: 
"Die Impulsschule ist wirklich eine Lebensschule. Selbstbewusst, belastbar und konfliktfähig startete ich in meine Lehre. Vielen Dank." Damit dies gelingt, bieten wir ein einzigartiges Setting an: Schule plus Internat (beides staatlich anerkannt). - Hier (Link) finden Sie weitere Testimonials.

Ein buntes Team (Link) mit grosser Erfahrung engagiert sich für die rund 70 Schülerinnen von 11 bis 16 Jahren, welche aus der ganzen Schweiz kommen. Wir sind offen für alle Mädchen, ob mit oder ohne religiösem Hintergrund.

Unser schulisches Angebot (Link)

  • 6. Primarklasse
  • Vorkursjahr (Vorbereitung auf die Oberstufe) 
  • 3 Jahre Oberstufe auf Sekundarschulniveau

Selbstverständlich bereiten wir unsere Schülerinnen intensiv auf die Berufswelt (Link) vor, sei es eine Berufslehre oder weiterführende Schulen.

Links:

Warum ein Mädcheninternat? (Link)

Beste Möglichkeiten eröffnen sich: Mädchen geniessen die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen. Sie entfalten ihr Potential in kleinen Klassen, ruhiger Lernatmosphäre, betreutem Studium und vielfältiger Freizeitgestaltung (Link).

Gute Gründe sprechen für einen Internatsaufenthalt von Sonntagabend bis Freitagnachmittag. Dies ist in der Schweiz (noch) wenig bekannt, im Ausland oft sehr gefragt!

Persönlichkeitsbildung (Link) bedeutet: Förderung zu Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Selbstbewusstsein. 

Die Bildungschance „Internat“ heisst für Eltern: Zusammenarbeit mit erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen, individuelle Begleitung und eine wichtige Investition in die Zukunft ihres Kindes.

Und danach?

Die 3. Klässlerinnen, welche im Juli unsere Schule abgeschlossen haben, fanden alle eine passende Ausbildung bzw. Anschlusslösung. Die meisten haben bereits im Herbst 2016 ihre Lehrstelle erhalten. Konkret:

7 Schülerinnen machen das KV mit E-Profil in in folgenden Branchen: 4 Dienstleistung und Administration / 1 Öffentlicher Verkehr / 1 Kommunikation / 1 Hotel-Gastro-Tourismus HGT

2 Schülerinnen lernen Fachfrau Gesundheit (1 in der Psychiatrie, 1 in einer Pflegeschule)

2 Schülerinnen werden Drogistin (4-jährige Lehre, 1 mit Berufsmittelschule)

je 1: Fachfrau Information und Dokumentation / Fachfrau Hauswirtschaft / Detailhandelsfachfrau Textil / Medizinische Praxisassistentin / Praktikum für Fachfrau Betreuung Fachrichtung Kinderbetreuung / 1 Jahr S-B-A

Eine 2. Klässlerin startet im Gymnasium im Kanton Schwyz.

Grüezi

Schwester Andrea Fux, Schulleiterin

"Gerne zeige ich Ihnen unser Bildungsangebot für Ihre Tochter. 
Kommen Sie zu unserem nächsten Info-Anlass oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin (Link zum Mail).

Unseren Schulprospekt bestellen Sie bitte hier (Link zum Mail). Wir freuen uns über Ihr Interesse!"

________________________

Übrigens:

Die Totalkosten für Schule plus Internat (inkl. Nebenkosten) betragen ab CHF 1800.-- pro Monat.

Einzelne Eltern werden durch einen reduzierten Tarif finanziell unterstützt. Einige Schülerinnen erhalten Stipendien. Die Trägerschaft leistet einen namhaften Beitrag an die Betriebsrechnung.